Was tun, wenn Du das WLAN Passwort vergessen hast? Du könntest entweder ein neues WLAN Kennwort vergeben oder Du lässt Dir einfach das WLAN Passwort anzeigen. Für Letzteres benötigst Du keine zusätzliche Software, sondern kannst das ganz schnell mit vorhandenen Windows Bordmitteln erledigen.  Wie das funktioniert, zeige ich Dir in diesem Artikel.



Mit Windows das WLAN Passwort anzeigen

Die Voraussetzung um das WLAN Kennwort auslesen zu können ist erfüllt, sobald Du Deinen Windows Rechner einmal mit dem betreffenden WLAN verbunden hattest. Dann ist der Schlüssel im System gespeichert und kann mit Hilfe der Eingabeaufforderung (oder Windows PowerShell) wieder sichtbar gemacht werden.

Mit diesem Trick kannst Du jedes WLAN Passwort herausfinden, dass jemals an dem PC oder Notebook gespeichert wurde. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange Windows keine Verbindung mehr zu dem Netzwerk hatte.

Zunächst musst Du entweder die Eingabeaufforderung oder eine PowerShell Konsole mit administrativen Rechten öffnen („als Administrator ausführen“). Nun kannst Du mit dem folgenden Befehl eine Übersicht sämtlicher jemals verbundener WLAN-Netzwerke erhalten.

WLAN Passwort anzeigen

Windows zeigt Dir sämtliche gespeicherten WLAN Profile an. Aus diesen Profilen lassen sich die WLAN Kennwörter auslesen.

Hinter dem Begriff „SSID Name“ kannst Du den Namen der jeweiligen Netzwerke erkennen. Suche Dir den Namen des gewünschten Netzwerkes heraus und lass Dir daraufhin das WLAN Passwort anzeigen. Dieses kannst Du Dir im Klartext mit dem folgenden Befehl ausgeben lassen:

 

WLAN Passwort auslesen

Mit dem Parameter key=clear wird das WLAN Kennwort im Klartext angezeigt.

Wie Du siehst ist es sehr einfach, sich das WLAN Passwort anzeigen zu lassen. Das ist einerseits natürlich sehr praktisch wenn man das WLAN Passwort vergessen hat. Andererseits ist es aber auch oft nicht erwünscht, dass jeder das Kennwort auslesen könnte. Denn: Die Verbindung zu einem WLAN wird standardmäßig für alle Benutzerprofile gespeichert. Das Auslesen der WLAN Kennwörter funktioniert daher auch aus anderen Windows Benutzerprofilen heraus.

WLAN-Profil in Windows löschen

Damit kein anderer Benutzer Deine WLAN Kennwörter auslesen kann, solltest Du besonders vertrauliche oder persönliche WLAN Profile löschen sobald Du sie nicht mehr benötigst. Das Löschen eines WLAN Profils funktioniert ebenso einfach, wie das Anzeigen des WLAN Passwortes. Hierfür genügt der kurze Befehl:

WLAN Profil entfernen in Windows

Mit diesem Befehl wird das angegebene WLAN Profil komplett aus dem System entfernt. Anschließend hat auch kein anderer Benutzer mehr Zugriff auf die Daten dieses Profils.

Nachdem Du das Profil entfernt hast, wird Windows keine Verbindung mehr zu diesem Netzwerk aufbauen und es auch nicht mehr in der Profilübersicht (siehe 1. Bild) auflisten. Selbstverständlich lässt sich die Verbindung durch Eingabe des WLAN Kennwortes erneut aufbauen, solltest Du es wieder benötigen.

Ebenfalls interessant:

Wenn Dir diese Information weitergeholfen hat, kannst Du mir das gerne in die Kommentare schreiben. Ebenfalls freue ich mich über jede kleine Spende, die Du diesem Blog ganz unkompliziert über PayPalMe zukommen lassen kannst. Vielen Dank.

René Albarus

René Albarus

Ich heiße René Albarus und bin seit 2002 beruflich im Bereich der Systemadministration tätig. Da auch ich einen Teil meines Wissens IT-Blogs im Internet verdanke, ist es für mich selbstverständlich, dass ich Lösungsansätze und Anleitungen in diesem Blog weitergebe.
René Albarus

Letzte Artikel von René Albarus (Alle anzeigen)

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.