Ordner in Freigaben ausblenden

Wenn die Ordnerstruktur einer Netzwerkfreigabe mit der Zeit immer weiter anwächst, wird es für die Benutzer schwer den Überblick zu behalten. Auf manche Ordner ist der Zugriff auch mangels Berechtigung gar nicht möglich („Zugriff verweigert“). Schöner wäre es, den Benutzern nur die Ordner anzeigen zu lassen, auf die er auch Zugriff hat. Genau das lässt sich mit Windows Bordmitteln sehr leicht umsetzen: Ordner in Freigaben ausblenden, auf die der Benutzer keine Berechtigungen hat.

DQo8cD48YnIvPg0KPHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gVEVDSEZBUSAtIEltIEFydGlrZWwgLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItOTI5NDg1MzEyMDc1NDI3OSINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDc3NjQ3MTY5Ig0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pjxici8+PC9wPg0K

Keine Berechtigung = Ordner in Freigaben ausblenden

Auf einem Fileserver ist es keine Seltenheit, dass Verzeichnisse sehr viele Unterordner enthalten, auf welche wiederum verschiedene Berechtigungen angewendet werden. Damit der Benutzer den Überblick behalten kann, sollte er nur die Ordner sehen können, auf die er auch zugreifen kann. Diese Option kann ab Windows Server 2012 für jede Freigabe einzeln aktiviert werden.

Um Ordner in Freigaben ausblenden zu können, musst Du lediglich den Server Manager  öffnen und die Datei- und Speicherdienste öffnen. Dort findest Du den Eintrag „Freigaben„, welcher Dir alle Freigaben des Servers auflistet.

Ordner in Freigabe ausblenden

Die Eigenschaften der angelegten Freigabeordner lassen sich über den Server Manager konfigurieren.

Wenn Du nun eine Freigabe mit der rechten Maustaste anklickst, kannst Du deren Eigenschaften aufrufen. Die gewünschte Option findest Du anschließend im Punkt „Einstellungen“ und nennt sich „Zugriffsbasierte Aufzählung aktivieren“:

Bei der zugriffsbasierten Aufzählung werden nur Dateien und Ordner angezeigt, für die ein Benutzer zugriffsberechtigt ist. Verfügt ein Benutzer nicht über Leseberechtigungen (oder entsprechende Berechtigungen) für einen Ordner, wird dieser Ordner ausgeblendet.

Ordner in Freigaben ausblenden

Durch die Aktivierung dieser Option können diejenigen Ordner der Freigabe ausgeblendet werden auf die keine Berechtigungen vorhanden sind.

Alles was Du tun musst, ist den Haken zu setzen und das Fenster mit OK zu schließen. Die Einstellung wird sofort und ohne Neustart von Server oder Client aktiviert und bezieht sich auf die gesamte Freigabe mit sämtlichen Unterordnern.

Ebenfalls interessant:

Es freut mich, wenn ich Dir mit diesem Artikel helfen konnte.
Wer möchte, kann diesem Blog eine kleine Aufmerksamkeit in Form einer kleinen Spende (PayPal) oder über die Amazon Wunschliste zukommen lassen.

Letzte Aktualisierung am 14.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2 Antworten

  1. Ulrich Dicke sagt:

    Das geht auch bei einem SBS2011 und dann bestimmt auch bei Windows Server 2008 R2.
    Freigabe- und Speicherverwaltung-> Freigabe wählen, rechte Maustaste -> Eigenschaften ….
    Button „Erweitert…“ In diesem Dialog ist dann die Checkbox „Zugriffsbasierte Aufzählung aktivieren“ zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.