Wie kann ich meine Outlook Signatur ändern? Eine Frage, die im Büroalltag sicherlich oft gestellt wird. Outlook bietet, für den Anwender leicht versteckt, eine komfortable Möglichkeit, die eigene Signatur zu bearbeiten.



Outlook Signatur ändern

Sofern die Outlook Signaturen nicht über eine unternehmensweite Richtlinie oder gar Software vorgegeben werden, kannst Du mit den folgenden Schritten Deine Outlook Signatur ändern:

Klicke in Microsoft Outlook oben links auf den Menüpunkt „Datei„. Es öffnen sich daraufhin die Kontoinformationen. Auf der linken Seite findest Du im Menü den Punkt „Optionen“ – über diesen gelangst Du in die Outlook-Optionen, in welchen Du zahlreiche Möglichkeiten findest, Microsoft Outlook an Deine Bedürfnisse anzupassen. Unter anderem auch die Signaturen.

Outlook Signatur ändern Microsoft Office 365

Microsoft Outlook Optionen öffnen

Erster Schritt zum Ändern der Outlook Signatur: Öffnen der Outlook-Optionen.

Wenn Du die Outlook-Optionen geöffnet hast, musst Du nur noch links auf „E-Mail“ klicken und anschließend im rechten Bereich die Schaltfläche „Signaturen“ auswählen.

Microsoft Outlook E-Mailoptionen

Outlook Signatur ändern: Hinter der Schaltfläche „Signaturen“ verbergen sich die gewünschten Optionen.

Outlook Signatur bearbeiten

Es öffnet sich nun ein Fenster mit dem Titel „Signaturen und Briefpapier„. An dieser Stelle kannst Du nun Deine Outlook Signatur ändern und nach Belieben anpassen.

Oben links werden Dir alle vorhandenen Signaturen angezeigt. Klicke einfach auf die Signatur, die Du bearbeiten möchtest und die vollständige Signatur wird Dir um unteren Bereich angezeigt. An diesem Punkt hast Du auch die Möglichkeit, den Namen der Signatur mittels der Schaltfläche „Umbenennen“ zu verändern. Ebenso können dort neue Signaturen erstellt oder vorhandene Signaturen gelöscht werden.

Wenn Du eine Signatur angeklickt hast, kannst Du den Inhalt und das Aussehen im unteren Fensterbereich bearbeiten. Du kannst folgende Anpassungen vornehmen:

  • Schriftart und Schriftgröße ändern.
  • Textpassagen fett oder kursiv schreiben oder unterstreichen.
  • Schriftfarbe wählen.
  • Textausrichtung ändern (links-, rechtsbündig oder mittig).
  • Visitenkarte hinzufügen (aus Kontakten wählbar).
  • Bilder einfügen.
  • Links (z.B zu Webseiten) angeben.
Outlook Signatur ändern

Es gibt umfangreiche Möglichkeiten zum Ändern der Outlook Signatur

Beim Ändern der Schriftart sollten nach Möglichkeit nur die Standardschriftarten von Windows genutzt werden. Schriftarten, die der Empfänger nicht auf seinem Computer installiert hat, können bei ihm auch nicht korrekt angezeigt werden. Alle anderen Formatierungen (Bilder, Fettschrift, usw.) werden in der Regel beim Empfänger auch so angezeigt (HTML-E-Mail).

Nachdem Du alle Anpassungen vorgenommen hast, kannst Du auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken, um alle Änderungen zu übernehmen. Mit diesen Schritten ist es Dir nun zu jeder Zeit möglich, Deine Outlook Signatur zu ändern.

Ebenfalls Interessant:

Wenn Dir diese Information weitergeholfen hat, kannst Du mir das gerne in die Kommentare schreiben. Ebenfalls freue ich mich über jede kleine Spende, die Du diesem Blog ganz unkompliziert über PayPalMe zukommen lassen kannst.
Wer lieber einen Obolus in Bitcoins dalassen mag, dann bitte an 17zAdJSDYkukxeWFfSu5qjnmMtKamWzRuD.
Vielen Dank.

René Albarus

Ich heiße René Albarus und bin seit 2002 beruflich im Bereich der Systemadministration tätig. Da auch ich einen Teil meines Wissens IT-Blogs im Internet verdanke, ist es für mich selbstverständlich, dass ich Lösungsansätze und Anleitungen in diesem Blog weitergebe.
René Albarus

Letzte Artikel von René Albarus (Alle anzeigen)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.