Windows Installationsdatum auslesen

Um das Windows Installationsdatum auslesen zu können, bedarf es keiner zusätzlichen Software. Windows bringt diese Funktion bereits mit. Alles was Du benötigst, ist die Eingabeaufforderung.

DQo8cD48YnIvPg0KPHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gVEVDSEZBUSAtIEltIEFydGlrZWwgLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItOTI5NDg1MzEyMDc1NDI3OSINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDc3NjQ3MTY5Ig0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pjxici8+PC9wPg0K

Mit WMI das Windows Installationsdatum auslesen

WMI ist eine der wichtigsten Schnittstellen für die Administration von Windows Betriebssystemen. Fast sämtliche Einstellungen können damit am lokalen Rechner oder auf Windows Installationen im Netzwerk erfolgen. Daneben lassen sich auch viele interessante Werte mit WMI in Erfahrung bringen, z.B. auch die Seriennummer auslesen.

Eine weitere Information, die ebenfalls nützlich für den Support sein kann, ist das Datum der Installation des Betriebssystems. Auch hier hilft WMI weiter und lässt uns das Windows Installationsdatum auslesen. Der Befehl lautet:

Dieser Befehl, eingegeben in der Windows PowerShell (oder der Eingabeaufforderung), liefert uns das gewünschte Ergebnis.

Windows Installationsdatum auslesen

Mit WMI das Windows Installationsdatum auslesen.

Wichtig: Das Datum der Windows Systemdateien im Ordner C:\Windows gibt nicht den Installationszeitpunkt wieder, sondern zeigt lediglich an, wann die Datei erstellt wurde.

Vorsicht bei Windows 10

Diese Abfrage funktioniert bei allen gängigen Windows Betriebssystemen. Bei Windows 10 wird Dir allerdings nicht das Datum der ursprünglichen Installation angezeigt. Es handelt sich dabei um das Installationsdatum des letzten Versions-Upgrades (Anniversary Update, Creators Update, usw.). Auf welchem Stand sich DeineWindows 10 Installation befindet, lässt sich ganz nebenbei ebenfalls mit WMI auslesen.

Zu welcher Windows 10 Version das ausgelesene Build gehört, kannst Du auf der offiziellen Windows 10 Versionsübersicht erfahren.

Auch interessant:

Unterstütze TECH-FAQ.NET auf steady

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.