Die Welt arbeitet mobil – Tendenz steigend. Zu den Aufgaben eines Systemadministrators gehört es daher auch, Mitarbeitern von unterwegs den Zugang auf Daten und Server des Unternehmens zu ermöglichen. Diese setzen auch zunehmend auf Mac Books; deshalb zeige ich in diesem Artikel, wie Du unter macOS einen VPN Zugang einrichten kannst.



VPN Zugang einrichten mit Tunnelblick

Ich setze an dieser Stelle einmal voraus, dass eine Konfigurationsdatei im .ovpn Format vorliegt. Hierbei handelt es sich um eine Konfigurationsdatei, mit deren Informationen eine verschlüsselte TLS Verbindung aufgebaut werden kann. Die Datei bekommst Du von Deiner zuständigen IT-Abteilung.

Wenn ich einen VPN Zugang einrichten muss, verwende ich seit Jahren das Programm Tunnelblick.Die Anwendung lässt sich sehr leicht installieren und die Konfiguration extrem einfach einlesen. Nach dem Download öffnest Du die .dmg Datei mit einem Doppelklick und startest damit das Setup.

VPN am Mac einrichten mit Tunnelblick

Durch einen Doppelklick auf das Tunnelblick Symbol wird die Installation gestartet.

VPN Zugang einrichten am Mac

VPN Client auf Mac installieren

Mit der Eingabe Deines Benutzerkennwortes wird die Anwendung installiert und im Anschluss an das Setup gestartet.

VPN Zugang in macOS einrichten

Die Installation von Tunnelblick ist damit bereits abgeschlossen. Nun fehlt nur noch die besagte Konfigurationsdatei damit Tunnelblick auch eine Verbindung zu Deinem Netzwerk herstellen kann.

MacOS VPN Client installieren

Nach Abschluss der Konfiguration fragt Dich Tunnelblick, ob Du bereits eine .ovpn Konfigurationsdatei hast.

Da wir eine Konfigurationsdatei besitzen, kannst Du das Setup an dieser Stelle entweder beenden oder „Ich habe Konfigurationsdateien“ auswählen. Die Installation der Konfiguration ist überraschend leicht. Du musst lediglich die .ovpn-Datei auf das Tunnelblick Symbol (Tunnelblick) in der macOS Menüleiste ziehen.

VPN-Konfiguration in Tunnelblick importieren

Beim Import der VPN Konfigurationsdatei kannst Du wählen, ob diese von allen Benutzern oder nur vom aktuellen Benutzer verwendet werden darf.

Mit macOS eine VPN-Verbindung aufbauen

Einen VPN Zugang am Mac einzurichten ist also kein Hexenwerk. Es geht sogar überraschend schnell. Nun können wir jederzeit über das Tunnelblick Symbol in der Menüleiste die soeben eingerichtete VPN-Verbindung aufbauen.

Tunnelblick VPN Verbindung herstellen macOS

OpenVPN macOS VPN aufbauen

Beim ersten Verbindungsaufbau wirst Du nach Benutzernamen und Kennwort gefragt. Hier gehören die Zugangsdaten des VPN-Zugangs hinein. Auf Wunsch können diese Daten auch im Schlüsselbund von macOS gespeichert werden.

Die Eingabe der Zugangsdaten baut die VPN-Verbindung auf und erlaubt Dir den Zugriff auf das entfernte Netzwerk.

macOS VPN Verbindung herstellen

Aktive VPN Verbindung in macOS mit Tunnelblick.

Ebenfalls interessant:

 

Wenn Dir diese Information weitergeholfen hat, kannst Du mir das gerne in die Kommentare schreiben. Ebenfalls freue ich mich über jede kleine Spende, die Du diesem Blog ganz unkompliziert über PayPalMe zukommen lassen kannst. Vielen Dank.

René Albarus

René Albarus

Ich heiße René Albarus und bin seit 2002 beruflich im Bereich der Systemadministration tätig. Da auch ich einen Teil meines Wissens IT-Blogs im Internet verdanke, ist es für mich selbstverständlich, dass ich Lösungsansätze und Anleitungen in diesem Blog weitergebe.
René Albarus

Letzte Artikel von René Albarus (Alle anzeigen)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.