In diesem Artikel erkläre ich Dir, wie Du in Microsoft Outlook einen Serientermin erstellen kannst. Bei Serienterminen handelt es sich um wiederkehrende Termine. Das können tägliche Besprechungen oder auch monatliche Meetings sein. Mithilfe dieser Funktion kannst Du mehrere dieser Termine auf ein Mal in Deinen Outlook Kalender eintragen.



Serientermin erstellen mit Microsoft Outlook

Die Kalenderfunktion von Microsoft Outlook ist gerade in Unternehmen mit Microsoft Exchange Server nicht mehr wegzudenken. Leider muss ich immer wieder beobachten, dass viele Möglichkeiten von den meisten Benutzern überhaupt nicht genutzt werden. Meist aus Unwissenheit. Die Funktion „Serientyp“ gehört sehr oft zu diesen ungenutzten Funktionen. Deshalb möchte ich hier ausführlich erklären, wie man in Outlook einen Serientermin erstellen kann.

Die gezeigten Schritte habe ich in Outlook 365  durchgeführt, jedoch gelten diese auch für die vorhergehenden Versionen von Outlook.

Zunächst öffnest Du einen neuen Termin, indem Du entweder im Kalender auf „Neuer Termin“ klickst oder einen Doppelklick auf eine freie Uhrzeit im Kalender machst. Gib dann noch einen Betreff und optional einen Ort für Deinen Termin ein. Anschließend klickst Du auf die Schaltfläche „Serientyp„.

Outlook Serientermin erstellen

Um einen Outlook Serientermin zu erstellen, wähle die Option „Serientyp“ aus.

Outlook Terminserie konfigurieren

Es öffnet sich nun das Fenster „Terminserie“ in welchem Du alle Einstellungen zum neuen Serientermin treffen kannst. In meinem Beispiel möchte ich jeden Montag um 10 Ihr einen Termin erstellen – Dauer 30 Minuten. Die Termine sollen automatisch bis Ende des laufenden Jahres erstellt werden. Wie Du im folgenden Bild sehen kannst, lassen sich damit sehr viele Kombinationen für wiederkehrende Termine in Outlook umsetzen.

Outlook Serientermin

Die Konfiguration der Terminserie bietet sehr viele Möglichkeiten. Auch die Dauer lässt sich sehr genau definieren.

Wenn Du alle Einstellungen getätigt hast, bestätigst Du diese mit „OK“, womit Du zum vorhergehenden Fenster zurückkehrst. Die Schaltfläche „Serientyp“ bleibt allerdings farblich hinterlegt und unterhalb der Ortsangabe wird Dir auch die soeben erstellte Serie angezeigt („Dieser Termin steht jede Woche …usw“.).

Sollte an dieser Stelle etwas nicht stimmen, kannst Du die Einstellungen durch einen erneuten Klick auf „Serientyp“ noch ändern. Wenn alles richtig ist, lässt sich mit „Speichern & schließen“ der Outlook Serientermin erstellen. Du bekommst nun sämtliche wiederkehrende Termine im Outlook Kalender angezeigt.

Serientermin in Outlook erstellen

Sind alle Einstellungen korrekt, dann kannst Du den Serientermin erstellen. Änderungen sind jederzeit über den Button „Serientyp“ möglich.

In dem Artikel Outlook – Serientermin ändern beschreibe ich Dir noch die Möglichkeiten, eine Terminserie oder einzelne Termine innerhalb einer Serie anzupassen. Selbstverständlich können auch zusätzliche Teilnehmer über den Terminplanungsassistenten, bzw. die Schaltfläche „Teilnehmer einladen“ zu Serienterminen eingeladen werden.

Ebenfalls interessant:

Wenn Dir diese Information weitergeholfen hat, kannst Du mir das gerne in die Kommentare schreiben. Ebenfalls freue ich mich über jede kleine Spende, die Du diesem Blog ganz unkompliziert über PayPalMe zukommen lassen kannst. Vielen Dank.

 

René Albarus

René Albarus

Ich heiße René Albarus und bin seit 2002 beruflich im Bereich der Systemadministration tätig. Da auch ich einen Teil meines Wissens IT-Blogs im Internet verdanke, ist es für mich selbstverständlich, dass ich Lösungsansätze und Anleitungen in diesem Blog weitergebe.
René Albarus

Letzte Artikel von René Albarus (Alle anzeigen)

Letzte Aktualisierung am 16.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.