Windows Firewall einschalten

Die Windows Firewall ist seit Windows XP SP2 fester Bestandteil jeder Windows Installation. Trotz inzwischen sehr guter Integration, kann es erforderlich sein, die Windows Firewall deaktivieren zu müssen. Dieser Artikel soll Dir zeigen, wie Du die Firewall ausschalten und wieder einschalten kannst – schnell und einfach per PowerShell.
Weiterlesen

Mit der Windows PowerShell können sämtliche Systemereignisse aus der Ereignisanzeige ausgelesen werden. Das ermöglicht eine schnelle Kontrolle und kann auch zu Dokumentationszwecken eingesetzt werden. Der Artikel soll Dir beispielhaft zeigen, wie sich die letzten Neustarts eines Computers ermitteln lassen. Das vorgestellte Skript lässt sich auf alle Windows Ereignisse einstellen. Weiterlesen

Der Zugriff auf einen Domänen-PC an einem entfernten Standort ist nicht möglich, weil die Uhrzeit nicht mit der des Domänencontrollers übereinstimmt. Was tun, wenn niemand vor Ort ist, aber unbedingt auf den PC zugegriffen werden muss? Hier erfährst Du, wie Du die Uhrzeit remote einstellen kannst.
Weiterlesen

TECH-FAQ.NET - Fragen, Lösungen, Denkanstöße

Wenn Windows 10 durch den Benutzer gesperrt wird, z.B. per Tastenkombination (Windows + L) so wird standardmäßig ein Sperrbildschirm eingeblendet, auf welchem System- oder Drittanbieter-Apps Informationen anzeigen können. So die Theorie. Ich persönlich kenne niemanden, der diese Funktionen wirklich nutzt. Meistens stört dieser Sperrbildschirm – muss man doch eine zusätzliche Taste drücken, um zur eigentlichen Anmeldung zu gelangen. Weiterlesen

VHD verkleinern -sdelete

Beim Löschen von Dateien werden auf dem Datenträger die Daten nicht sofort unwiederbringlich entfernt. Vielmehr wird der Bereich, auf denen die Dateien gespeichert waren als frei gekennzeichnet – also zum Überschreiben freigegeben. Dies führt unter anderem bei virtuellen Festplatten dazu, dass die dynamischen Datenträger anwachsen und Speicher auf dem Host in Anspruch nehmen. Vorbereitend zur Verkleinerung der virtuellen Festplatten sollte man daher den leeren Speicherplatz mit Nullen überschreiben. Weiterlesen

TECH-FAQ.NET - Fragen, Lösungen, Denkanstöße

Das Netzwerkprotokoll SMBv1 (Server Message Block Version 1) wurde im Jahr 2014 seitens Microsoft verworfen und durch die neueren Protokolle SMBv2 und letztlich SMBv3 ersetzt. Mit den Updates 1709 für Windows Server 2016 und Windows 10 (Fall Creators Update) wurde das veraltete Protokoll nun auch in den aktuellen Betriebssystemen von Microsoft entfernt. In bestimmten Umgebungen wird es aber noch benötigt – daher beschreibe ich hier, wie man SMBv1 in Windows 10 aktivieren kann. Weiterlesen