Aktive Ecken in MacOS nutzen

Ein Feature von MacOS, welches weitgehend unbekannt ist, sind die aktiven Ecken. Damit lassen sich bestimmte Aktionen ausführen, wenn der Mauszeiger in eine der vier Ecken bewegt wird. Eine durchaus praktische Funktion.

DQo8cD48YnIvPg0KPHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gVEVDSEZBUSAtIEltIEFydGlrZWwgLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItOTI5NDg1MzEyMDc1NDI3OSINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDc3NjQ3MTY5Ig0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pjxici8+PC9wPg0K

So aktivierst Du die aktiven Ecken in MacOS

MacOS bietet von Haus aus bereits sehr viele hilfreiche Automatismen an: Neben der Anmeldung mit Touch-ID oder der Apple-Watch, der integrierten Festplattenverschlüsselung oder dem TimeMachine Backup, bin ich eine großer Fan der aktiven Ecken.

Die Funktion „Aktive Ecken“ findest Du in den Einstellungen für Mission Control. Klicke hierfür oben links auf das Apple-Symbol und anschließend auf Systemeinstellungen. Dort öffnest Du im oberen Bereich Mission Control.

Konfigurieren der aktiven Ecken in MacOS

Die Aktiven Ecken verstecken sich in der Einstellungen für Mission Control.

In den Mission Control Einstellungen gibt es nun am unteren Fensterrand die Schaltfläche Aktive Ecken. Mit einem Klick darauf, kannst Du die Konfiguration für diese öffnen.

Mission Control in MacOS

Aktionen für Bildschirmecken festlegen

Du kannst nun für jede der viel Bildschirmecken eine Aktion festlegen. Folgende Aktionen stehen dabei zur Auswahl:

  • Mission Control
  • Programmfenster
  • Schreibtisch
  • Mitteilungszentrale
  • Launchpad
  • Bildschirmschoner ein
  • Bildschirmschoner aus
  • Ruhezustand für Monitor
  • Bildschirm sperren
MacOS - Aktive Ecken - Festlegen der Aktionen

Für jede Ecke lässt sich eine auszuführende Aktion festlegen.

Sobald der Mauszeiger nun in eine Ecke des Bildschirm bewegt wird, führt MacOS die entsprechende Aktion ohne Rückfrage aus. Auf diese Weise kannst Du z.B. nur durch eine Mausbewegung den Bildschirm des Macs sperren.

Die Auswahl lässt sich zwar leider nicht erweitern, jedoch halte ich die aktiven Ecken trotz der kleinen Auswahl an Funktionen für echt hilfreich. Sie erleichtern das allgemeine Arbeiten mit MacOS. Man gewöhnt sich sehr schnell an die Aktionen und vermisst sie sofort, sobald man an einem anderen Mac oder an einem Windows PC sitzt.

Ebenfalls interessant:

Es freut mich, wenn ich Dir mit diesem Artikel helfen konnte.
Wer möchte, kann diesem Blog eine kleine Aufmerksamkeit in Form einer kleinen Spende (PayPal) oder über die Amazon Wunschliste zukommen lassen.

René Albarus

Ich heiße René Albarus und bin seit 2002 beruflich im Bereich der Systemadministration tätig. Da auch ich einen Teil meines Wissens IT-Blogs im Internet verdanke, ist es für mich selbstverständlich, dass ich Lösungsansätze und Anleitungen in diesem Blog weitergebe.
René Albarus

Letzte Artikel von René Albarus (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.