Windows Netzwerkprofil ändern

Unter Windows 7 konnte man noch bequem über die Systemsteuerung das Netzwerkprofil ändern. Das ist in Windows 10 oder Windows 11 nicht mehr so einfach möglich. Dort ist der Umweg über die Windows Registry oder die Powershell nötig. Im folgenden erkläre ich Dir beide Wege.

DQo8cD48YnIvPg0KPHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gVEVDSEZBUSAtIEltIEFydGlrZWwgLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItOTI5NDg1MzEyMDc1NDI3OSINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDc3NjQ3MTY5Ig0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pjxici8+PC9wPg0K

Warum sollte ich das Netzwerkprofil anpassen?

Im Normalfall wird das Netzwerkprofil einmal pro Verbindung eingestellt (Privates oder Öffentliches Profil). Tritt der Computer einer Windows Domäne bei, so ändert sich der Netzwerktyp automatisch auf „Domäne“. Es kommt aber vor, dass sich das Profil durch Änderungen am Netzwerk oder Updates verändert. Das sollte zwar nicht passieren, kommt aber vor. Dann muss man das Profil wieder ändern, da z.B. auch die Einstellungen der Windows Firewall auf das Netzwerkprofil angepasst wurden.

Windows Netzwerktyp ändern per Powershell

Administratoren, die mit der Windows Powershell vertraut sind, werden sicherlich diesen Weg am einfachsten finden. Alles was Du benötigst, ist eine Powershell Konsole, die als Administrator ausgeführt wird.

Zunächst musst Du herausfinden, welches Netzwerkprofil du ändern musst. Auch wenn Du nur eine Netzwerkkarte im Computer verbaut hast, können mehrere Profile vorhanden sein. Den Namen des aktuell genutzten Profils bekommst Du mit dem folgenden Befehl heraus:

Get-NetConnectionProfile

Diese Abfrage zeigt Dir einerseits den Namen des Netzwerkprofils an und zusätzlich auch die Kategorie (NetworkCategory). Folgende drei Kategorien gibt es:

  • Public (Öffentliches Netzwerk)
  • Private (Privates Netzwerk)
  • DomainAuthenticated (Domänennetzwerk)

Wenn Du nun die Kategorie eines Netzwerkprofils ändern möchtest, kannst Du das mit dem CMDlet Set-NetConnectionProfile tun.

Set-NetConnectionProfile -Name "Netzwerkname" -NetworkCategory Public  #Ändern des Netzwerktyps auf Öffentlich
Set-NetConnectionProfile -Name "Netzwerkname" -NetworkCategory Private #Ändern des Netzwerktyps auf Privat

Problemfall Domänennetzwerk

Wie Du siehst, fehlt im obigen Beispiel der Befehl für die Änderung des Netzwerkprofils auf die Kategorie „Domänennetzwerk„. Versucht man es dennoch, erhält man die Fehlermeldung „Unable to set NetworkCategory to ‚DomainAthenticated‘. This NetworkCategory type will be set automatically when authenticated to a domain network„.

Windows Netzwerkprofil ändern

Bedeutet: Der Netzwerktyp wird bei der Anmeldung an der Domäne automatisch auf Domänennetzwerk umgestellt. Aber was tun, wenn das Netzwerkprofil dennoch auf Public oder Private steht? Hier hilft nur der zweite Weg – über die Windows Registry.

Netzwerkprofil mit Regedit anpassen

Alle obigen Änderungen sind auch direkt über die Windows Registry (regedit) möglich. Zusätzlich hast Du hier die Möglichkeit, den Typ des Netzwerkprofils auf „Domänennetzwerk“ zu ändern. Die Netzwerkprofile findest Du in folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Profiles

Hier wirst Du eventuell mehrere Profile vorfinden. Den richtigen Namen bekommst Du entweder über den obigen Powershell Befehl (Get-NetConnectionProfile) heraus oder Du schaust die Netzwerkverbindung im Netzwerk- und Freigabecenter der Systemsteuerung an.

Windows Netzwerkprofil ändern
Das Netzwerkprofil steht auf „Öffentliches Netzwerk“

Wähle nun einfach das Profil in der Registry aus, bei dem der Wert „ProfileName“ mit dem angezeigten Netzwerknamen übereinstimmt. In diesem Profil kannst Du nun den Wert des Eintrags „Category“ ändern:

  • 0 = Public (Öffentliches Netzwerk)
  • 1 = Private (Privates Netzwerk)
  • 2 = DomainAuthenticated (Domänennetzwerk)
Windows Netzwerkprofil ändern
Anpassen des Wertes Category um den Netzwerktyp des Netzwerkprofils zu verändern

Die Anzeige im Netzwerk- und Freigabecenter wird kurz darauf automatisch aktualisiert und es wird der soeben eingetragene Wert angezeigt.

Windows Netzwerkprofil ändern
Nach der Änderung ist die Kategorie „Domänennetzwerk“ aktiv.

Neustart notwendig?

Meiner Erfahrung nach, wird der Typ des Netzwerkprofils nach der Änderung richtig angezeigt. Mögliche Firewallregeln reagieren aber noch nicht gleich auf diese Änderungen. Ich habe im Anschluss immer den PC oder den Server neu gestartet. Danach funktionierte alles wieder wie gewünscht. Eventuell hilft es auch die Netzwerkverbindung kurz zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren. Das konnte ich aber leider noch nicht testen.

Ebenfalls interessant:

Dieser Artikel ist wie alle anderen auf dieser Seite kostenlos für Dich und ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Wer möchte, kann diesem Blog eine kleine Aufmerksamkeit in Form einer kleinen Spende (PayPal) oder über die Amazon Wunschliste zukommen lassen.

Schreibe einen Kommentar