Zugriff per SMB auf Alias nicht möglich

Das Einrichten eines Alias (CNAME) im DNS bringt viele Vorteile. Sind zum Beispiel die Netzwerkdrucker über einen Alias verbunden, müssen diese bei einem Serveraustausch nicht mehr manuell an den Clients angepasst werden. Das gleiche gilt für das Verbinden von Netzlaufwerken (z.B. \\Fileserver). Leider ist aber der Zugriff per SMB seit einiger Zeit nicht mehr ohne ein paar kleinere manuelle Anpassungen möglich. Welche Anpassungen dies sind, beschreibe ich in diesem Artikel.

DQo8cD48YnIvPg0KPHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gVEVDSEZBUSAtIEltIEFydGlrZWwgLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItOTI5NDg1MzEyMDc1NDI3OSINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDc3NjQ3MTY5Ig0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pjxici8+PC9wPg0K

„Ein identischer Name bereits im Netzwerk vorhanden“

Nach der Einrichtung eines Alias am DNS-Server ist dieser problemlos per Ping zu erreichen. Probleme gibt es allerdings beim Zugriff per SMB (Server Message Block). Häufig erhält man eine Fehlermeldung, die sich im Nachhinein als völlig irreführend herausstellt:

„Verbindung wurde nicht hergestellt, weil ein identischer Name bereits im Netzwerk vorhanden ist. Wählen Sie SYSTEM in der Systemsteuerung, um den den Computernamen zu ändern, und versuchen Sie es erneut.“

Da wir ein und den selben Alias im DNS nur einmal vergeben können, kann definitiv kein doppelter Computername im Netzwerk existieren. Ursache ist vielmehr, dass Windows den Zugriff über SMB aufgrund einer Restriktion ausschließlich über den tatsächlichen Computernamen erlaubt.

Die Lösung besteht schließlich darin, genau diese Restriktion abzuschalten. Hierzu muss der folgende Registry-Key an dem Server hinzugefügt werden, der über den Alias erreicht werden soll.

Pfad: HKLM\System\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters
Typ: REG_DWORD
Name : DisableStrictNameChecking
Wert: 1 (Dezimal)

Nach dem Eintrag dieses Wertes in die Registry und einem anschließenden Neustart (Alternativ kann auch der Serverdienst neu gestartet werden) ist der Zugriff per SMB über den Alias des Servers möglich.

Ebenfalls interessant:

Unterstütze TECH-FAQ.NET auf steady

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.