PowerShell - TechFAQ

Besonders in großen Netzwerken stellt die Dokumentation einen nicht unerheblichen Teil der täglichen Arbeit eines Systemadministrators dar. In der Eile passiert es dann hin und wieder, dass ein ausgetauschter Rechner nicht sofort aus dem Active Directory entfernt wird und später oft als Leiche im System zurückbleibt. Daher ist es wichtig, inaktive Computerkonten ermitteln zu können, damit die Liste verwaister Einträge im Active Directory nicht immer weiter anwächst.
Weiterlesen

Der Zugriff auf einen Domänen-PC an einem entfernten Standort ist nicht möglich, weil die Uhrzeit nicht mit der des Domänencontrollers übereinstimmt. Was tun, wenn niemand vor Ort ist, aber unbedingt auf den PC zugegriffen werden muss? Hier erfährst Du, wie Du die Uhrzeit remote einstellen kannst.
Weiterlesen

PowerShell - TechFAQ

Es gibt Anwendungen, die in bestimmten Umgebungen unbedingt ausgeführt werden müssen. Idealerweise gibt es hierfür Dienste, aber ich erlebe es auch oft, dass Anwendungen im Vordergrund ausgeführt werden. Um diese Umgebungen zu überwachen, habe ich ein kleines Skript geschrieben, welches überprüft, ob ein bestimmter Prozess ausgeführt wird und diesen bei Bedarf startet.

Weiterlesen

PowerShell - TechFAQ

Oft werden für Installationen von Fremdfirmen oder zum Beispiel beim Besuch von Wirtschaftsprüfern Benutzerkonten eingerichtet um den betreffenden Personen einen Zugang zu benötigten Ressourcen zu gewähren. Nicht selten wird aber im Anschluss vergessen, diese Benutzerkonten wieder zu deaktivieren. Um diesem Sicherheitsrisiko entgegenzuwirken, empfiehlt es sich, derartige Konten von vornherein zeitlich zu begrenzen. Hierfür kannst Du Benutzer per Powershell temporär aktivieren. Weiterlesen

PowerShell - TechFAQ

Wer wie ich bereits seit unzähligen Jahren mit Skripten arbeitet, kennt sicherlich die Anforderung, zu  überprüfen, ob ein bestimmter Ordner bereits existiert. Das ist besonders wichtig, wenn nachfolgende Befehle Dateien in einen Ordner schreiben, der vorher bereits vorhanden sein muss (beispielsweise beim „move“ Befehl). Natürlich funktioniert das auch mit der Windows PowerShell, nur eben ein wenig anders.

Weiterlesen

PowerShell - TechFAQ

In der Regel lassen sich Livemigrationen bei Hyper-V Servern über die grafische Oberfläche durchführen. Dank eines des recht guten Assistenten gestaltet sich das auch nicht all zu schwierig. Was aber, wenn der Hyper-V Server in einer Windows Server Core Version installiert wurde? Hier bleibt nur der Weg über die PowerShell.

Weiterlesen