Bisher nutzte ich in unregelmäßigen Abständen eine USB-Festplatte um Backups meines MacBooks anzufertigen. Bei der Anschaffung meiner Synology DiskStation hatte ich zunächst auch nur an die reine Datenablage gedacht. Während der Einrichtung stolperte ich dann aber mehr oder weniger über den Eintrag Mac-Dateidienste mit dem Zusatz „Time Machine“.  Wie sich herausstellte, lässt sich eine Synology DiskStation als Time Machine für Mac OS X nutzen.

Weiterlesen

Ich hatte heute mit einem Problem mit Microsoft Exchange zu tun, dass mir bisher nie aufgefallen war: Beim Buchen einer Ressource mit Microsoft Outlook  wird im Ressourcenkalender der eingegebene Kommentar entfernt. Beim buchenden Benutzer bleibt diese aber im eigenen Kalender stehen.

Zunächst ging ich davon aus, dass die Standardberechtigungen des Ressourcenkalenders lediglich den Frei-/Gebucht Status anzeigen und das Feld „Alle Details“ nicht aktiviert ist. Aber Pustekuchen, die Option war aktiviert und selbst User mit der Berechtigung „Autor“ konnten den Zusatztext eines Termins nicht sehen. Die Vermutung lag also nahe, dass bei der automatischen Generierung des Kalendereintrages nicht alle Angaben übertragen werden.
Weiterlesen

TECH-FAQ.NET - Fragen, Lösungen, Denkanstöße

Die Lizenzierung von Windows Servern kann mitunter etwas undurchsichtig sein – Standard, DataCenter, OEM oder auch nicht. Vor der Installation sollte man immer ganz genau prüfen, für welche Version wirklich eine Lizenz vorhanden ist. Doch was tun, wenn erst im Nachhinein bemerkt wird, dass die falsche Version installiert wurde. Alles neu installieren. Nein, denn mit diesem kleinen und legalen Trick, kann könnt Ihr kinderleicht die installierte Windows Server Version ändern.

Weiterlesen

Programm aus dem Launchpad entfernen

Programme unter Mac OS zu deinstallieren ist sehr einfach. Das entsprechende Programm muss aus dem Ordner „Programme“ lediglich in den Papierkorb verschoben werden. Apps aus dem Appstore lassen sich aus dem Launchpad entfernen durch Drücken der Taste ⌥ (Wahltaste) und anschließendem Klick auf das X der jeweiligen App. Weiterlesen