Fritz!Fax als Faxserver

Fritz!Fax als Faxserver verwenden

Standardmäßig ist Fritz!Fax für die Nutzung an einem Einzelplatz gedacht. Die Anwendung empfängt und sendet Faxnachrichten über die lokale ISDN-Karte. In diesem Artikel beschreibe ich, wie sich Fritz!Fax als Faxserver verwenden lässt, auf den ein oder mehrere Clients gleichzeitig zugreifen können. Durch diese Lösung können alle Clients auch auf das selbe Adressbuch und Faxjournal zugreifen.

Fritz!Fax als Faxserver

FritzFax ohne CD installieren (PCI-Karte)

Obwohl das Fax eine alte und überholte Form der Kommunikation ist, ist es in manchen Umgebungen nach wie vor unabkömmlich. Wer beispielsweise mit Krankenkassen kommunizieren muss, benötigt das gute alte Fax auch weiterhin. Fritz!Fax von AVM war in diesem Bereich jahrelang einer der führenden Anbietern, wenn es darum ging, den kompletten Faxverkehr über einen oder mehrere Computer abzuwickeln. Was heute problemlos mit einer möglich ist, war früher nur mit ISDN-Karten möglich. Wie man diese ISDN-Karten auch heute noch für Fritz!Fax nutzen kann, beschreibe ich in diesem Artikel.

AVM Fritz!Box

Über die FritzBox drucken

Wer des Öfteren mit dem Notebook auf dem Sofa sitzt, wird die Situation vielleicht kennen. Man stolpert über ein interessantes Thema oder ein Formular und möchte den Inhalt gerne ausdrucken. Wer keinen W-LAN Drucker im Haus hat, muss nun mit dem Notebook in der Hand zum Drucker laufen um diesen mit den Notebook zu verbinden. Sollte man jedoch zu den Besitzern einer AVM Fritz!Box gehören, lässt sich dies auch anders lösen. Wie Ihr jeden beliebigen USB-Drucker an Eure Fritz!Box anschließt und Euch somit per W-LAN über die FritzBox drucken könnt, erfahrt Ihr hier.